Prozessbeauftragter mit Schwerpunkt Digitalisierung im Pflegedienst (m/w/d) in Vollzeit/ Teilzeit (mind. 75%)

Beschäftigungsart: Vollzeit, Teilzeit
Vertragsart: Unbefristet
Beginn der Anstellung: ab sofort

Ihre Aufgaben

  • Schnittstelle zwischen IT, der Projektleitung Digitalisierung und den Stationen/ Bereichen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der hausweiten Einführung und Weiterentwicklung der elektronischen Patientenkurve
  • Erarbeitung der einzelnen Module und anschließende Schulung und Erarbeitung der Pflegefachkräfte
  • Analyse der Prozesse und Mitarbeit bei der Effizienzsteigerung
  • Nach Einführung fortlaufende Evaluation der Standards und Implementierung von Updates

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachfrau/-mann, oder vergleichbare Qualifikation, alternativ gleichwertiges Studium
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Pflegedienst auf peripheren Stationen
  • Interesse an Mitwirkung bei der konzeptionellen Überarbeitung des Digitalisierungsprozesses in der Pflege
  • Erfahrung im Führen der elektronischen Patientenakte
  • Erfahrung mit dem KIS System Orbis ist wünschenswert, aber nicht Voraussetzung

Wir bieten Ihnen

  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • herausfordernde Arbeitsinhalte und kreativer Gestaltungsspielraum
  • Eine attraktive Vergütung nach TVöD inkl. zusätzlicher arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge
  • weitere Benefits: umfangreiche Sport- und Gesundheitsangebote, Personalverkauf in der Apotheke, Firmenfeiern, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, prämienbasiertes betriebliches Vorschlagswesen



Ihr Arbeitsumfeld

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung