Facharzt (m/w/d) für die Klinik für Kardiologie und Intensivmedizin

Beschäftigungsart: Vollzeit
Vertragsart: Unbefristet
Beginn der Anstellung: ab sofort

Ihre Aufgaben

  • Supervision, Anleitung von Assistenzärzten auf der internistischen Intensivstation
  • enge Zusammenarbeit mit den Kliniken für Innere Medizin II und III sowie fachübergreifende Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Hauses
  • Aus- und Weiterbildung der Assistenzärzte und Medizinstudenten
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Kardiologie.
  • Sie sind eine offene, empathische Persönlichkeit mit einer positiven Ausstrahlung, einer sehr guten Kommunikationsfähigkeit und einer hohen Patienten-/Serviceorientierung.
  • Sie bringen sich mit Begeisterung und Engagement in die Aus- und Weiterbildung unserer Assistenzärzte und Medizinstudenten ein.
  • Sie verfügen über Teamgeist und haben Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen und Fachdisziplinen.

Wir bieten Ihnen

  • eine unbefristete Tätigkeit in einer modern ausgestatteten, expandierenden Klinik mit sehr guter Arbeitsatmosphäre
  • Unterstützung bei Ihrer beruflichen Fort- und Weiterbildung
  • Zugang zur klinischen Wissensplattform AMBOSS
  • eine attraktive Vergütung nach TV-Ärzte/VKA inkl. zusätzlicher arbeitgeberfinanzierter Altersvorsorge
  • weitere Benefits: umfangreiche Sport- und Gesundheitsangebote, Personalverkauf in der Apotheke, Firmenfeiern, vergünstigtes Job Ticket, prämienbasiertes betriebliches Vorschlagswesen

Ihr Arbeitsumfeld

Die Klinik für Innere Medizin I - Kardiologie und Intensivmedizin wird von Herrn Prof. Dr. med. Fikret Er mit sechs Oberärzten/Oberärztinnen geleitet. Die Klinik ist ausgewiesen für die Schwerpunkte Kardiologie, Rhythmologie und Internistische Intensivmedizin. Es liegen die volle Weiterbildungsermächtigung für Kardiologie und Intensivmedizin und eine Zertifizierung als Ausbildungsstätte für spezielle Rhythmologie vor.
In zwei Herzkatheterlaboren werden jährlich über 3.000 Untersuchungen inkl. komplexer Bifurkations- und Hauptstamminterventionen, ggf. mit Impella-Unterstützung und Ablationen von linksatrialen und ventrikulären Rhythmusstörungen durchgeführt. Die interventionelle Klappentherapie wird in Kooperation mit einer Herzchirurgie durchgeführt. Mit seiner 24-h-Bereitschaft stellt das Klinikum die alleinige kardiologische Notfallversorgung des Kreises Gütersloh und benachbarter Regionen sicher.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung